Relaunchplanung TripsByTips

Nach dem Schreck der letzten Woche kommen wir langsam wieder in die “Normalbetrieb-Phase”. Ab Anfang Juni wird die IT-Infrastruktur wieder voll einsatzfähig sein, bis dahin helfen wir uns noch mit privaten Laptops aus, die Abends immer schön mit nach Hause genommen werden. Getreu dem alten Goethe-Zitat “Allen Gewalten zum Trotz sich erhalten” sind wir gedanklich nun wieder voll bei der Relaunch-Planung. Mitte Juni wird es soweit sein, dann geht es mit “TripsByTips reloaded” einen großen Schritt vorwärts. Neben einem schicken Redesign stehen vor allem Weiterentwicklungen bei der Darstellung von Inhalten auf dem Programm. Wir haben uns eine Menge Gedanken gemacht, wie die Vielzahl von Inhalten (zum Relaunch werden wir über 50.000 davon haben) passender für den jeweiligen Nutzer dargestellt werden können. Wir werden Rankings, Filter und eine personalisierte Darstellung einführen, dazu aber Anfang Juni mehr. Dann zeigen wir Euch hier auch die ersten Screenshots. Bis dahin zwei nette Bilder, wie die neue Struktur in etwa aussieht:

img_4327a.jpg

img_4329a.jpg

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Täglich Brot. Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

2 Kommentare

  1. Erstellt am 21. Mai 2008 um 22:34 | Permanent-Link

    Hallo Uwe und TripsbyTips-Team,

    Wir von Tourismuszukunft wünschen Euch viel Erfolg und Durchhaltefähigkeit beim Wiederaufbau eurer Community. Wir drücken Euch die Daumen, dass die Bösewichte, die eure EDV gestohlen haben, bald gefasst werden!
    MfG Daniel

  2. Peer
    Erstellt am 21. Mai 2008 um 22:40 | Permanent-Link

    Sagt mal, hättet ihr die Pläne nicht etwas hochauflösender fotografieren können? So kann man ja garnichts abgucken… :-)

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>